+49(0) 173 9068205 andreas.hundeborn@ah-photografie.de
+49(0) 173 9068205 andreas.hundeborn@ah-photografie.de
Neueste Errungenschaft
Treffen 10.06.2017
Fototreffen 10.06.2017
Auf der Strasse
Magische Mottos 05 2017
Neueste Errungenschaft

Hallo zusammen,

meine neueste Errungenschaft legte ich mir nach langem hin und her, doch nun endlich zu. Aufgrund eines Tips von bei Amazon von Birgit Franik, legte ich mir eine Glaskugel zu. Mir gefallen die Aufnahmen schon seit längerem, nun möchte ich mich einfach auch einmal daran probieren. Ich denke es wird einige Versuche brauchen bis etwas brauchbares herausspringt. Ich freue mich sie das erste mal einzusetzen.

Wer von euch hat bereits auch schon Fotos mit einer Glaskugel gemacht?

Los geht es für mich zum ausprobieren!

RELATED POSTS
Comments
  • mit Glasskugelbilder habe ich mich dieses Jahr bei Kalender Projekt beschäftigt .
    Eine Tolle und Interessante Technik . Trotz dem ich freuhe mich ungemein endlich das Projekt zu ende zu machen …und die Kugel ab und zu zu Hause zu lassen . Ich schleppe ständig die Kugel mit sich dazu meistens zwei Stative ( eine für die Kugel eine für Kamera )
    Nur um ein paar Aufnahmen mit der Kugel zu machen 🙂
    Trotz dem es war wirklich Interessante Jahr mit der Glasskugel .
    übrigens Interessant Blog … der ich inzwischen bei meinen Blogrol aufgenomen habe
    schöne Greüsse aus Wuppertal
    czoczo

  • oh wie cool! ich gratuliere zur anschaffung! wann sehen wir die ersten bilder? Ich war vor ein paar wochen endlich mal wieder damit unterwegs. es ist immer wieder schön, wie man welten in diesem kleinen universum einfangen kann.

  • Oh – da bin ich aber gespannt – ich übe auch immer wieder. Und mit den kleinen Kugeln ist es wegen der Größe eine enorme Herausforderung – die 10cm Kugel ist eher vom Gewicht her eine Herausforderung – eine 7/8 cm Kugel ist vom Gewicht her zu ertragen und hat halt weniger Beugung, was das Fotografieren doch leichter macht. Dafür können kleine Hände die 7 bis 8 cm nicht mal eben so halten, da ist dann die kleine wiederum viel besser. Aber ich bin wie immer sehr gespannt auf Deine Ergebnisse. Willst du dann auch gleich analog mit Film arbeiten, oder wie habe ich das Foto zu interpretieren?

    LG, Birgit

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: